Voriger
Nächster

Neueste Berichte

TC Fresach Tennis Landesmeister 2020

TC Fresach Tennis Landesmeister 2020 Am Samstag den 25.07.2020 fand in Warmbad Villach das Finale der Kärntner Tennis Landesmeisterschaften 2020 statt. Ins Endspiel schafften es die beiden Vereine TC Warmbad-Villach 1

Weiterlesen »

Fasching 2020 in Vorderberg

Fasching 2020 in Vorderberg Fasching wird bei uns in Vorderberg großgeschrieben! Der Faschingsamstag fiel heuer auf den 22. Feber 2020, da hieß es für unsere Faschingsnarren: “Ins Kostüm eine, Mask’n

Weiterlesen »

Chronik und Aufgaben der Burschenschaft Vorderberg

Die Burschenschaft Vorderberg ist ein traditioneller Brauchtumsverein, dessen Mitglieder ledige Mädchen und Burschen sind, die in Vorderberg leben oder aus Vorderberg stammen. Der Verein hat zurzeit rund 20 aktive Mitglieder. Die Zahl der Mitglieder ändert sich jedoch immer wieder, da immer neue Mitglieder hinzukommen und alte gehen. Die Burschen und Mädchen treten der Burschenschaft ungefähr im Alter von 15 Jahren bei und beenden ihre aktive Mitgliedschaft mit Ende 20.

Die Burschenschaft Vorderberg organisiert über das Jahr verteilt mehrere Veranstaltungen. Besonders hervorzuheben sind die zwei Kirchtage, mit dem traditionellen Gailtaler Kufenstechen und dem Lindentanz. Warum Vorderberg der einzige Ort im Gailtal ist, der zwei Kirchtage, mit Kufenstechen und Lindentanz hat, ist oft die Frage. Die Erklärung ist ganz einfach, weil es in Vorderberg auch zwei Kirchen gibt. Die Pfarrkirche Peter und Paul und die Wallfahrtskirche Maria im Graben. So findet der erste Kirchtag entweder am letzten Sonntag im Juni oder am ersten Sonntag im Juli statt. Der zweite, auch große Kirchtag genannt, findet immer am ersten Sonntag im Oktober statt. Der Oktoberkirchtag als Hauptkirchtag bezeichnet werden, da es am Kirchtmontag auch das Kufenstechen und den Lindentanz der Altburschen gibt.

Neben den beiden Kirchtagen veranstaltet die Burschenschaft auch jährlich die Sonnwendfeier, die am 21. Juni beim “Oschale” stattfindet. Bei dieser wird der Beginn des Sommers gefeiert, indem ein großes Feuer entfacht wird, und die Bevölkerung des Ortes bei Speis und Trank zusammensitzt.

Die Burschenschaft ist auch dafür verantwortlich, dass am 5. Dezember der Nikolo in die Häuser der Vorderberger Kinder kommt. Die Burschenschaftsmitglieder verkleiden sich dazu als Nikolo, Engel und Krampus und bringen den Kindern Geschenke.

Zu erwähnen ist auch, dass die Burschen der der Burschenschaft Vorderberg jedes Jahr das Königsingen, welches am 5. Jänner stattfindet, veranstalten. Bei diesem gehen die Männer des Ortes, begleitet von drei Burschen, die als Könige verkleidet sind, von Haus zu Haus, wünschen den Menschen Glück und singen das Vorderberger Dreikönigslied (“Sen so prisle krale trija” = gekommen sind drei Könige).

Heiratet in Vorderberg jemand, so ist die Burschenschaft auch im Einsatz. Es wird für die Person, die heiratet, eine Sperre errichtet, welche erst aufgelöst wird, wenn die/derjenige einige Aufgaben löst und auch ein wenig Kleingeld an die Barschaft gezahlt wird. Zum Abschluss bekommt das Mädchen oder der Bursche, das/der den Bund der Ehe schließt noch ein sogenanntes “Hochzeitskranzl” von der Burschenschaft übergeben. Dieses ist, im Gegensatz zum “Kranzl”, welches zum Kirchtag überreicht wird, nicht mit bunten, sondern mit weißen Blumen verziert.  Mit dieser Sperre, vor der Trauung, ist der Dienst der Burschenschaft jedoch noch nicht getan. Am Abend des Hochzeitstages wird die Braut oder der Bräutigam, der aus Vorderberg stammt, noch von seinen ehemaligen BurschenschaftskollegenInnen, der Hochzeitsgesellschaft “geraubt”. Erst wenn eine entsprechende Auslöse von den Hochzeitsgästen bezahlt wird, kann er/die frisch Vermählte wieder zu der Hochzeitsgesellschaft zurück.

Geleitet wird die Burschenschaft Vorderberg im Moment von Florian Mörtl. Die Burschenschaft Vorderberg ist eine sehr traditionsbewusste Gemeinschaft, die viel Wert auf die Weitergabe der ursprünglichen Traditionen legt. Sie trägt somit einen wichtigenBeitrag zur Erhaltung des traditionellen Kulturgutes des Gailtals bei. Um diese Bräuche aufrechtzuerhalten, werden sie von Generation zu Generation weitergegeben und stets mit viel Freude gelebt.

Zeitreise der Burschenschaft Vorderberg

Nächste Veranstaltung der Burschenschaft

Aufgrund der Corona Situation finden keine Veranstaltungen statt.

Doku Vorderberger Kirchtag

Burschenschaft Vorderberg Facebook Like Box

Mitglieder Burschenschaft Vorderberg

● Ferlitsch Daniel

● Frank Patrick (Burschenschaftsführer Stellvertreter)

● Gugg Eva (Kassier)

● Hofer Christian

● Kassin Tobias

● Kröpfl Katharina

● Jannach Matthias

● Janach Melanie

● Moritsch Tanja

● Mörtl Florian (Burschenschaftsführer)

● Mörtl Nadine

● Moser Jakob

● Novak Philipp

● Pichler Christoph

● Pichler Larissa

● Plozner David

● Rupnig Celina

● Warum Julia

● Warum Christina (Kassier)


Kontakt Burschenschaft Vorderberg

0677 / 611 85 011

Burschenschaftsführer Florian Mörtl